Monatsarchive: Januar 2012

Zander im Salzmantel

ein frischer Zander aus dem Ammersee… für den Salzteig 1,5 bis 2kg Salz mit zwei Eiweiß und etwas Wasser vermischen, den Fisch, gefüllt mitKräutern (bspw. Petersilie, Thymian, Rosmarin) und etwas Knoblauch auf dem Backblech umhüllen, am besten vorher Backpapier drunterlegen. Bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerichte | Hinterlasse einen Kommentar

Tarte mit karamelisiertem Knoblauch

ein Rezept aus dem Ottolenghi-Kochbuch „Genussvoll vegetarisch“ (auf Englisch „Plenty“). Das Rezept gibt’s englisch online hier. Kurz gesagt: Blätterteig in einer Form vorbacken, in der Zwischenzeit eine Menge Knoblauchzehen blanchieren, in Balsamico mit Zucker, Salz, Thymian und Rosmarin karamelisieren. Ziegenkäse, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerichte | Hinterlasse einen Kommentar

Tofu mit Chili und Pfeffer

Veröffentlicht unter Gerichte | Hinterlasse einen Kommentar

Massaman Curry

Veröffentlicht unter Gerichte | Hinterlasse einen Kommentar

Guter Zimt, schlechter Zimt

durch Zufall bin ich darauf gestoßen, dass es zwei Arten von Zimt gibt. Der weit verbreitete Cassia-Zimt steht in Verdacht, gesundheitsschädlich zu sein, weil er sehr große Mengen an Cumarin enthält. Der etwas teurere Ceylon-Zimt dagegen enhält etwa 100 Mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel | Hinterlasse einen Kommentar

Çılbır mit Rucola

so ein „Rezept“ von Ottolenghi, in dem er den oft verwendeten Spinat durch Rucola ersetzt. Den Rucola waschen und in eine Form legen, ein bisschen salzen und mit Olivenöl beträufeln, dann ungefähr fünf Minuten in den Backofen, bis er etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerichte | Hinterlasse einen Kommentar

Parmigiana

nochmal Parmigiana, dieses Mal mit einem besseren Foto

Veröffentlicht unter Gerichte | Hinterlasse einen Kommentar