Kabees el Lift, Salzzitronen und Zwiebeln

So, nach knapp zehn Jahren bin ich wieder da :) Jetzt gibt es erst mal ein paar eingelegte Sachen, Fermentieren und so, ist ja schon seit Jahren schwer in Mode. Eigentlich legt man ja eher im Herbst ein, aber da wir eh keine gescheite Ernte hatten, ist es wohl auch egal, wann man das Supermarktgemüse einlegt.

Immerhin haben die Zitronen jetzt Saison, und so kam ich auch drauf, über Rezept für Salzzitronen aus der SZ. Das ist irgendwie ganz anders als die Rezepte in meinem orientalischen Kochbuch, aber mal schauen, was dabei rauskommt. Eingelegte Zwiebeln sind ja immer gut, zum Beispiel für Tortillas oder auch unseren unvermeidlichen Käsetoast.

Das dritte Glas enthält Kabees el Lift (eingelegte Steckrüben), eine sehr gute Zugabe für Falafelsandwich, die ich in München bei sim sim in der Augustenstraße entdeckt habe.

Dieser Beitrag wurde unter Gerichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Kabees el Lift, Salzzitronen und Zwiebeln

  1. Maja Pantisch sagt:

    Hallo Oliver.
    Schoen wieder etwas von dir zu hoeren. Hast du ein Rezept fuer die eingelegten Zwiebel?
    Alles liebe
    Maja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.