Panaeng-Curry

Das Kochprinzip ist wie beim Grünen Curry, die Zutaten für das Panaeng Curry sind folgende:

  • 4 Esslöffel Erdnüsse, geröstet
  • 7 getrocknete rote Chilis ohne Samen, eingeweicht und abgetrocknet
  • 1 Teelöffel Korianderwurzel
  • 1 1/2 Esslöffel Galangal, kleingehackt
  • 1 Esslöffel Zitronengras, gehackt
  • 3 Esslöffel gehackte Schalotten
  • 2 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 1/2 Muskatnuss, zerstoßen und kurz geröstet

In anderen Rezepten werden statt Muskatnuss Koriander und Kreuzkümmel verwendet.

In das Curry kommt noch ein Esslöffel Palmzucker und etwas Fischsauce (oder Salz). Als Einlage ist vieles möglich, zum Beispiel Rindfleisch.

Dieser Beitrag wurde unter Gerichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.