Monatsarchive: Februar 2011

Schweinebraten italienisch

Mit Fenchel, Rosmarin, Thymian und Knoblauch gewürzt. Im Mörser den Fenchel, Rosmarin und Knoblauch mit Pfeffer, Salz und Öl zerkleinern, den Thymian auch, aber nicht ganz zerquetschen, etwas Balsamico dazu und den Schweinebraten (hier: etwa 700 Gramm Nacken, gibt keine Kruste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerichte | Hinterlasse einen Kommentar

Spinatknödel auf Kürbissauce

Veröffentlicht unter Gerichte | 2 Kommentare

Hefeextrakt statt Glutamat

Wer im Supermarkt gelegentlich Chips kauft und gut aufpasst, kann eine Veränderung beobachten: Die Chipshersteller geben ihren Produkten jetzt einen natürlichen Anstrich, der sich unter anderem darin äußert, dass sie auf der Vorderseite der Packungen anpreisen „Ohne künstliche Geschmacksverstärker“. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikel | Hinterlasse einen Kommentar

Gefüllte Teigtaschen

Ein weiterer Einsatz für meine Neuentdeckung Yufka-Teig. Dieses Mal bilden sie die Grundlage für gefüllte Teigtaschen. Es gibt ein ähnliches türkisches Gericht, die Gözleme, aber dafür wird normalerweise etwas dickerer Hefteteig verwendet. Ich mache zwei Füllungen: Hackfleisch und Spinat/Schafskäse. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerichte | Hinterlasse einen Kommentar

Quiche Lorraine

Oder jedenfalls eine Abwandlung davon. Es geht schon damit los, dass ich statt Mürbteig einen Yufka-Teig verwende, der noch im Kühlschrank lagert. Das sind beinahe papierdünne Teigblätter. Bisher habe ich damit noch nichts gemacht, das wird also ein interessantes Experiment. Den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gerichte | Hinterlasse einen Kommentar