Vietnamesisches Sandwich

dieses Mal mit einem übrig gebliebenen Stück gegrilltem Schweinerippchen. Auf das Brot kommt zuerst Mayonnaise, dann das Fleisch, Gurken, in Reisessig mit etwas Zucker eingelegte Möhrenstreifen, darüber etwas Salz, Pfeffer, Sojasauce und Koriander. Eigentlich bräuchte man noch ein paar kleine, sehr scharfe Chilis, die man kleingeschnitten auf dem Sandwich verteilt, die dann punktuell kleine Schärfeakzente setzen.

Dieser Beitrag wurde unter Gerichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.